Kinder(t)raum Fortsetzung - DIY Hochbetthaus



"Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen"


Ich habe schon Frühlingsgefühle und bin so richtig verliebt. Verliebt in ein Haus - geht das? 
Jawohl das geht! Nachdem bei uns letzten Sommer das Spielhausfieber im Garten ausgebrochen ist, sind wir wieder angesteckt und haben alle zusammen das Hochbett in ein kleines Mädchentraumhaus ausgebaut. Das Hochbett habe ich ganz günstig auf ricardo ersteigert - deshalb konnten wir es ohne lange zu überlegen erhöhen, verschrauben und vorallem verschönern. 






Wirklich ein Lieblingsplatz, oder?
Ein Platz den wir als Familie erschaffen haben - zuerst haben wir Stunden geträumt, diskutiert und ausgehandelt (nach unserer Tochter hätte es nämlich noch Türen, elektrische Storen, eingebaute WC`s usw.). Dann wurde unser Haus 2 Wochenende lang zur Werkstatt.
Staub, Holz, Nägel.....in jeder Ritze und Spalte - das war mal etwas anderes....und unser Sonnenschein hat es richtig genossen mal nicht immer aufräumen zu müssen.





Blumen gehören doch auch zu einem Haus. Und da hab ich mal ein paar Herzblüemli genäht - meine kleine Helferin hat sie ausgestopft (und wollte sie, wie die Karosterne an Weihnachten, grad wieder entführen und zum Kuscheln brauchen).






Momentan gibt es bei Ottos Warenposten kleine Holzschilder. Die Texte haben mir nicht gefallen, habe sie einfach abgeschliffen und mit meinem Wunschtext verschönert.






Zum Kaffekranz haben wir letzten Sommer schon Pralinen aus Fimo gebacken. Die aus Salzteig musste ich entsorgen, die Kinder haben sie immer abgeschleckt - da ist Fimo zum Glück nicht salzig und fein.





Im nächsten Post werde ich Euch die Hausbewohner vorstellen. Einen besonderen hat sich schon heute aufs letzte Bild geschlichen......





Ich wünsche Euch von Herzen einen "verliebten" Sonntag. 
Bis bald, 




Kinderküche, Tisch/Stühle, Bettanzug, Treppe (Trofast): Ikea
Sorgenfresserli: Purzelnest 
Muffins, Picknickkorb: Bea Verlag
Blumenkisten, Schild (bearbeitet): Ottos Warenposten 

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe auf meinem Blog Mamasnaehen.blogspot.ch eine neue Linkparty gestartet. Und zwar nur für schweizer BloggerInnen. Ich hoffe, dass wir uns so etwas mehr vernetzen können und insgesamt mehr gelesen werden.

    Vielleicht hast auch du Lust mitzumachen?

    Liebe Grüsse Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annika
      So toll - da schau ich grad mal rein....
      bis bald
      herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  2. Das Zimmer ist einfach wunder-, wunderschön! Da kann die Maus aber echt stolz sein!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich dachte ich hätte gestern schon geschrieben...
    Das Bett, nein das ganze Zimmer Deiner Tochter ist absolut zauberhaft! Wir planen ebenfalls ein Bett in ähnlichem Look und ich konnte mir durch diese Bilder neue Anregungen holen und einige Probleme lösen ;)! Würde mich auch sehr über einen Gegenbesuch im "Nest" freuen!

    LG Frau Süß im Nestbautrieb
    http://nestbautrieb.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Süss - endlich habe ich den Link zu deinem Blog - war nämlich schon auf deiner Homepage und habe kein Link zum Blog entdeckt. Freu mich grad drauf rumzustöbern :-) Schön konnte ich mit meinen Bilder ein paar Anregungen liefern......habe nämlich grad arg Probleme mit dem Blog - meine Bilder auf den Posts verschwinden von Tag zu Tag mehr und ich habe keine Ahnung warum?! Die liebe Technik!
      Bis bald
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  4. Ich bin zufällig auf die Seite über Facebook gestoßen und ich muss sagen ich finde die Seite absolut klasse. Mit so viel Liebe zum Detail. In das Mädchenbett habe ich mich direkt total verliebt- Klasse finde ich aber auch das Holzhaus mit der Inneneinrichtung und das Pult und die Bücherkiste. Hoffe auf mehr solcher Ausgefallenen DIY Ideen. LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lieb - danke Jenny - ich habe selber eine RIESEN Freude an dem Mädchenzimmer......es kommt noch mehr
      Bis bald, herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  5. Hallo, bin eben bei dir vorbei gekommen.
    Das Bett ist eine Wucht! Toll!
    Liebe Grüsse und dem kleinen Frölein süsse Träume
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Simone - ich werde auch grad mal in deinem Blog stöbern.
      Bis bald,
      herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  6. Liebe Mirjam
    Ach das Bett ist ein echter Kindertraum! So toll!
    Und weisst du was? Den Spruch, den du ganz zu Beginn dieses Posts geschrieben hast, ist einer meiner Liebsten. Und so ist es doch auch. Man muss nur etwas mit Liebe tun und schon gesellt sich das Glück hinzu.
    Ich freu mich mehr von dir zu lesen.
    Liebs Grüessli usem Bärneroberland.
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  7. So! Nachdem ich jetzt beim TortenTalk wieder über dich gestolpert bin, ist mein schlechtes Gewissen KEINEN Kommentar beim letzten Mal dagelassen zu haben, echt übermächtig geworden....

    Das Bett ist echt der Hammer!!!
    Unglaublich wie liebevoll ihr das alles gemacht und gestaltet habt :-)
    Mein absolutes favorite allerdings ist das TreppenRegal - saugeile Idee!

    Ich hoffe wir lesen uns bald wieder ;-)

    Viele liebe Grüße,
    Steffi

    p.s. du machst mir mit deinem blog echt mut - ist ja auch noch ganz frisch!
    Ich habe auch gerade erst damit angefangen... nur wollte ich meinen erst öffentlich stellen, wenn wenigstens schon ein paar postings drin sind (sind nämlich erst eineinhalb - und die noch nichtmal eine Woche alt)
    Aber vielleicht traue ich mich ja auch schon früher ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi
      Du glaubst gar nicht, welche Freude ich an jedem Kommentar habe :-) vielen Dank. Ich bin schon gespannt auf deinen Blog und freue mich mehr zu lesen. "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" ☆•:*´¨
      Hab auch mit einem MiniPost angefangen......achtung bloggen macht süchtig!
      Bis bald,
      herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  8. Liebe Mirjam,
    danke für deinen lieben Kommentar. Es freut mich, dass du mich auf meinem Blog besucht hast.
    Auch bei dir gefällt es mir sehr gut.

    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mirjam,
    wow das ist ein Mädchentraum. Als großes Mädchen find ich es aber auch super :)
    Das Betthaus schaut ganz bezaubernd aus.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  10. hach, ich bin auch verliebt! aber sowasvon. Ich möchte auch so ein Betthaus haben!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Mirjam,

    das Bett ist ein Traum! Für unseren Ministöpsel möchte ich auch so ein Bett, da kommt Eure Inspiration gerade Recht! Danke, dass Du uns das zeigst!
    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Evi
    PS. schön, dass Du mich gefunden hast!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist wirklich ganz toll geworden , kannst du mir sagen wo du das hochbett her hast und wie hoch es ist ? Lg Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine - danke viel mal. Das Hochbett ist ein Halbhoch FLEXA Bett - ich habe es ganz günstig bei ricardo ersteigert. Wir haben das Bett dann auf Stelzen ca. 10cm erhöht. Gesamthöhe ist dann 1.30m / mit Geländer ca. 1.60m - mittlerweile haben wir das Bett nicht mehr (die Tochter ist schon grösser ;)), darum kann ich es nicht genau nachmessen. Ganz liebe Grüsse Miri

      Löschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★