FERN.WEH.

"Gib jedem Tag die Chance, der Schönste 
in deinem Leben zu werden"



Ich habe richtiges Fernweh und sehne mich nach kühlem Meer, feinem Sandstrand, heissen Temperaturen und salziger Meeresluft.

Seit Jahren haben wir jeden Frühling das Meeresklima in vollen Zügen genossen, nun ist unsere Tochter im Kindergarten und das erste Jahr nehmen wir auf die Schulferien Rücksicht. Die Ferien im Frühling liegen so früh, dass ein kurzer Flug nicht ausreicht um zu richtigen Badetemperaturen zu kommen. 

Dieses Jahr heisst es also durchhalten bis im Sommer..... und das gibt definitiv Fernweh.

Aber lange Trübsal blasen bringt ja nichts, deshalb hole ich mir den "Beach" einfach ins Haus.
 
Mit einem DIY "to the Beach" Schild.


DIY Shabby Schild




(Mmmmmmh - das bin ich auf Zypern - aber genug geträumt - ab an die Arbeit...)

Die Shabby Holzschilder gefallen mir schon lange - deshalb habe ich meinen Motivationschub ausgenutzt um mehrere Bretter zu schleifen, bohren und anzumalen. "To the Beach" ist das Erste von ganz vielen, die noch folgen werden.


Um ein Shabby Schild herzustellen brauchst du:

 Holzbrett (von Mini bis Maxi geht alles)
 Schleifpapier
 Bohrer
Acryl- oder Holzfarbe
Pinsel
Malerband
Schreibmaschinenpapier
Kugelschreiber 
wasserfester Filzstift
ausgedruckter Schriftzug 



diy Shabby Schild



diy shabby schild



Natürlich dürfen dazu meine Lieblingsmalerjeans nicht fehlen. (Die könnte ich Tag und Nacht anhaben - da kommt es manchmal vor, dass gemalt, Rasen gemäht und Abendessen gekocht wird damit.) Ähhh, hast du da was gelesen? Mein Mann schaut mich jeweils am Feierabend nur komisch an, wenn ich mit weiss, blau, grünen Jeans durch die Küche wirble.

Nun aber zurück zum Do it yourself. Sobald das Brett weiss angestrichen und trocken ist, kannst du 2 Löcher für den Aufhängdraht reinbohren (ich habs geschafft, also kannst auch du bohren).

Gewünschten Text ausdrucken - mit einem Schreibmaschinenpapier und Malerband auf dem Holz ankleben. Pack den Kugelschreiber und fahre den Schriftzug nach - alles entfernen - mit ruhiger Hand und wasserfestem Filzstift die durchgepauste Schrift nachfahren und ausfüllen.



DIY Shabby Schild



Shabby Schild to the beach



DIY Shabby Schild



Na ja, das Meer fehlt noch - aber die Stimmung ist bereits da. Und beim nächsten Post folgt mehr vom Meer. Freue mich jetzt schon drauf....









Kommentare:

  1. Ach so ein Schild fehlt mir auch....
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe
      Was noch nicht ist, kann ja noch werden :-)
      Ich wünsche dir einen sonnigen Wochenstart.
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  2. Oh, da bin ich ja wieder mal auf einem Zauberblog gelandet, werde mich bestimmt noch öfters bei dir rumtreiben bei diesen schönen Bildern und Ideen.
    herzlichst
    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Karin und herzlich Willkommen.
      Ich muss mich auch mal auf deinem Blog umschauen - freue mich...
      ...bis bald
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  3. Liebe Mirjam,
    ohh ich habe auch Fernweh...die Fernreisen liegen bei mir in diesem Jahr erst im Herbst...Muss ich mich noch etwas gedulden.
    Dein Schild schaut toll aus.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Fanny
      Ich wünsche dir einen sonnigen Start in die neue Woche
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  4. Liebe Mirjam
    Mich plagt manchmal auch ganz schlimmes Fernweh. Ich kenne das nur zu gut.
    Da ich auch ein Shabby-Schild-Fan bin, finde ich deines super!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Sonnige Grüsse
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriela
      Ich wünsche dir einen sonnigen Wochenstart.
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  5. Liebe Mirjam,
    ich kann dich sooo gut verstehen. Nach diesem Winter habe ich nun richtig Lust auf Sonne und Strand. Leider dauert es auch bei mir noch ein wenig länger, bis wieder Relax-Ferien angesagt sind. Mit Baby kann man sich nicht wirklich gut entspannen... :-)
    Liebe Grüsse, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina
      Ja das kenn ich - wir sind mit unserer Kleinen auch erst mit einjährig geflogen. Aber die Zeit kommt noch und die muss man dann vor dem Einschulen so richtig ausnutzen :-)
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  6. Liebe Mirjam
    Schönes Schild. Ich war vor 2 Wochen am Meer in Sizilien, aber leider war es für Sizilanisches Wetter sehr kalt.
    Liebe Grüsse Monica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monica
      Danke viel mal - oh so schade - aber wenigstens konntest du Meeresluft schnuppern :-)
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  7. Liebe Mirjam,
    dein Schild gefällt mir total gut....
    Danke für die detaillierte Beschreibung...
    Bin gespannt auf die nächsten Schilder.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen
      Danke - ich freue mich auch schon auf die nächsten Schilder.......vorher habe ich noch ein Beach Projekt ;-)
      Bis bald,
      liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  8. Liebe Mirjam,
    das ist ein klasse Schild und es passt total gut zu meiner Fernwehstimmung! Sieht toll aus!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen im Fernweh Club liebe Andrea - ich mach mir meinen Beach jetzt einfach selbst.......
      nächste Woche wirst du ihn sehen.
      Sonnige Grüsse mir einer kühlen Meeresbrise
      Mirjam

      Löschen
  9. Liebe Mirjam
    das Schild ist supertoll! Danke für diese tolle Idee.. ich glaub, so ein Schild brauch ich auch- driiingend!!!
    Herzlich
    Nicole

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★