★ Zauber Sterne Blogroll

Holunderblüten Cupcakes und Sirup



Ich bin im Blütenrausch....

......mmmmmmh, kennst du den Duft von im Zuckerwasser eingelegten Holunderblüten? Nein!? Dann nix wie los an den nächsten Waldrand - pflück dir ein paar Holunderblütendolden (Achtung Brennesseln!) und mach dir deinen eigenen Holunderblütensirup. 








Holunderblütensirup Rezept

Zutaten für ca. 1.5 Liter

ca. 8 Holunderblütendolden
1 Liter Wasser, siedend
1kg Zucker
20g Zitronensäure


1. Die Blütendolden ausschütteln (nicht waschen), in eine Schüssel geben, Wasser darübergiessen, Zucker und Zitronensäure dazugeben, rühren bis sich alles aufgelöst hat.

2. Mit einem Küchentuch bedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Tage stehen lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren.

3. Sirup absieben, aufkochen, siedend heiss in saubere, vorgewärmte Flaschen abfüllen.












Holunderblütenwasser


Sobald du anfängst die kleinen, weissen, zarten Blüten zu verwerten.....kannst du zu 99% nicht mehr aufhören und verfällst dem Blütenrausch.

Ich musste nämlich gleich noch Blütencupcakes dazu backen.



Holunderblütenmuffins, Holundercupcakes, Holundersirupkuchen



Holunderblütenmuffin, Holunderblütenkuchen



Rezept Holunderblüten - Cupcakes


2 Eier 
120g Zucker                            schaumig schlagen

65g Butter 
65ml Milch
3-4 EL Holunderblütensirup       unterrühren

130g Mehl
1.5 TL Backpulver
1 Prise Salz                             dazugeben


15 Minuten bei 180 Grad Umluft backen


250g Mascarpone
125g Magerquark
1 EL Puderzucker                      cremig rühren


Die Creme mit dem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen.

Ich habe das Topping mit grüner Lebensmittelfarbe noch leicht eingefärbt. Passend zur selbstgemachten Holunderblütensirupetikette (unglaublich an was man als Bloggerin alles denkt!)


Holunderblütenmuffin, Holunderblütenkuchen, Holunderblütencupcake

Holunderblütenmuffin, Cupcake mit HolunderblüteHolunderblütenmuffin



Der Katze hat`s nicht geschmeckt - aber meine Kamera konnte das "kurze dran Riechen" noch knapp einfangen. Wäre ja auch zu schade gewesen um das süsse Cupcake.

Den Dessert haben nämlich wir verspiesen. Gemütlich unter unserem sommerlich, dekorierten Nashibaum.





pompons weiss



Pompons weiss



ib laursen lichtsommerdeko


























Die Pompons haben ich und mein Bastlerkind aus Servietten und Taschentücher gemacht. Die Anleitung findest du auf youtube oder auf dem wunderschönen Blog von Bine.

Und die Ib Laursen Gläser? Die sind von meiner einzigartigen Lieblingsboutique.



Holunderblütendessert


Vielleicht möchtest du auch mal wissen, wer hinter  ZauberSterne steckt? Deshalb habe ich für dich eine neue "über mich" Seite aufgeschaltet. 

Als Ergänzung fehlt noch folgendes: Meine Fingernägel sind nur zu besonderen Anlässen lackiert und ich liiiiiiiiiiiebe Sterne in jeder Art - deshalb konnte ich es nicht sein lassen  Holundersterne zu backen! 


Holunderblütenmuffin, Holunderblütencake



Holunderblütenkuchen, Holunderblütenmuffin

ps - meine Giveaway Verlosung läuft noch bis am Mittwoch.Viel Glück.





Kommentare:

  1. Hi Mirjam,
    jaaaaaaaa, wir haben auch gerade Holunderblütenlimo gemacht! Direkt an der Grundstücksgrenze, quasi auf der Kuhwiese wächst ein riesiger Holunderbusch. Seine Äste sind teilweise so schwer, dass sie komplett auf unserem Rasen hängen und geerntet werden wollen. Kein Mensch kümmert sich um diesen armen Busch ;-) , so dass wir ihn schon immer mitpflegen! Die Limo schmeckt sooo lecker! Tolle Fotos hast Du dazu gemacht!....und Sterne mag ich auch! ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni
      Das ist ja mega - ein Holunderbusch direkt vor dem Haus - da kannst du ja eine Holundersirupfabrik eröffnen :-)
      Liebe Grüsse und eine Duftwolke voller Holunder
      Mirjam

      Löschen
  2. Liebe Mirjam,
    oh was für ein schönes, gemütliches Plätzchen unter eurem Baum! Aber gell, im Baumschatten lässt es sich an heissen Tagen einfach am besten aushalten?
    Holunderblütensirup möchte ich unbedingt auch noch machen, aber ich muss mich wohl langsam beeilen, damit das noch was wird.
    Einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadia
      Ich fands auch richtig gemütlich - obschon so ein richtiger Baum mit dickem Stamm noch viel gemütlicher ist :-)
      Ou ja, los gehts die Holunderblüten blühen nämlich schon dem Ende entgegen.....
      Liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  3. Liebe Mirjam
    Oh ja, ich liebe den Duft von Holunderblüten und den Sirup ebenso. Yummie, die Cupcakes sehen auch sehr lecker aus. Sowieso sieht alles so einladend aus. Wir sollten uns definitiv mal zusammen tun und Sirup schlürfen und Dessert essen. :-)
    Herzlichst
    Gabriela
    Ps. Das wär der Oberhammer wenn du mich am Weekend in Bremgarten besuchen würdest. Ich würde mich sowas von freuen dich mal live zu sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriela
      Ja genau - das wär`s - Sirup austauschen - Holunder gegen Erdbeere und einen gemütlichen Nachmittag verbringen :-)
      Herzliche Grüsse
      Mirjam
      Ps klappt zu 99% !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Freue mich

      Löschen
  4. Liebe Mirjam,
    dass Du Sterne liebst, weiß ich ja bereits, Aber dass Du auch Sterne backst, eine tolle Idee.
    Und Holundersirup ist einfach lecker.
    Schöne Bilder sind das wieder mal, die Gläser finde ich besonders schön.
    Dir einen sonnigen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nicole - ja gebackte Sterne als Cupcakes, Aperogebäck oder gefrorene Sterne.....da gibts noch vieles zu sehen bei mir ;-) kommt Zeit - kommt Post
      Ich wünsche dir einen sonnigen Feierabend
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  5. Liebe Myriam,
    unser Holunderstrauch im Garten ist leider schon verblüht. Leider habe ich es in diesem Jahr verpasst, Holunderblütensirup herzustellen.
    Dein Cupcake-Rezept muss ich mir merken. Ich freue mich immer über neue Holunderblüten-Rezepte. Unser Holunderstrauch ist zwischenzeitlich so gewachsen und hat wie wild geblüht, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich mit den Blüten noch alles anfangen soll.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    P.S. Die Pompons und die Gläser... einfach schön!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine
      Ja das ist eine kurze Zeit - die Holunderblütenzeit - aber zum Glück kann man die Cupcakes mit Sirup machen. Viel Spass beim Backen.
      Liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  6. Oh wie lecker! Ich liebe Holunder-Sirup und weiß wie süchtig es macht ;-) Deine Cupcakes sehen auch super lecker aus! Und deine Bilder sehen richtig schön nach einem relaxten Abend aus! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    PS: Ich mache gerade eine Linkparty rund ums Grillen. Hast du Lust mitzumachen?
    http://www.arstextura.de/2015/05/die-perfekte-grillparty.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dörthe
      Oh cool - da schaue ich grad mal rein :-)
      Bis bald
      Liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  7. Hallo liebe Mirjam, da ich mich in der vergangenen Woche auch mit Holunderblüten beschäftigt habe, kenne ich den herrlichen Duft und ich kann sehr gut nachempfinden, dass es großen Spaß macht verschiedene Sachen daraus zu zaubern. Deine Cupcakes und die süssen kleinen Sterne sind ja der Hit. Schaut super lecker aus! Ich denke die Cupcakes probiere ich gleich am Wochenende aus. Danke für´s Rezept.
    Ich wünsche dir noch eine wunderbare Woche.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mirjam
    Oh ja ich liebe auch den Duft von Holunder.
    Die Blüten kann man auch gut zur deko verwenden
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Gott deine katze ist so süß
    und danke für die tollen Rezepte
    das sieht so lecker und gut aus

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★