★ Zauber Sterne Blogroll

Vadai, Kachari, Chapati und Hummus



"Widme dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit"
Dalai Lama



Ich habe das Jahr mit einem Erkältungsmarathon gestartet, der bereits drei Wochen andauert. Das heisst, meine Vorsätze kann ich mir zwar mental vornehmen, aber nicht umsetzen. Antibiotika, Cortisonspray und Sport vertragen sich nun mal sehr schlecht. 

Na ja, man kann ja auch das Gute an dem Krank sein sehen: ich habe tagelang Zeit in Fotofachbüchern Wissen aufzusaugen, in Interior Büchern mich inspirieren zu lassen und da wäre noch das Rezepte ausprobieren? 

Gar nicht so einfach, wenn die Geschmacksnerven durch die Erkältung wie abgestorben sind. Die sind nämlich komplett ausser Betrieb, off, aus - ich schmecke einfach gar nichts. 

Ich habe literweise heisses Ingwer-Zitronen-Pfeffer-Kardomonwasser getrunken. Das muss ja so scheusslich schmecken wie es tönt (egal, ich merke ja nichts). Doch irgendwann hat jeder genug von dem Geplätscher im Bauch. Deshalb wecke ich meine Geschmacksnerven jetzt mit anderen Gewürzen - jawohl!



Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen


Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen



Was darf`s denn heute sein:  Vadai, Kachari, Chapati oder Hummus? Heute gibt es alle Rezepte in diesem Blogpost. 



Kachari 
Krapfen mit würziger Füllung

Indischer Teig/Chapati Teig:

500g Weissmehl
125g Weizengriess
125g Butter
1 Prise Salz
2.5 dl lauwarmes Wasser

alles zusammenfügen und gut kneten 
1 Stunde zugedeckt ruhen lassen

Füllung: 
2 kleine Peperoncini fein hacken
2 EL Erdnussöl
1 TL Senfsamen
1 TL Kreuzkümmel ganz
200g Erbsen tiefgekühlt

andünsten, braten
Erbsen mit der Gabel verdrücken

würzen mit 
1 TL Korianderpulver
1 TL Garam Masala
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 TL Curry scharf

Den Teig ca. 2mm dünn auswallen und Kreise austechen (habe dazu ein Glas genommen)

Je einen Esslöffel Füllung in die Mitte jedes Teigkreises geben. 
Die Kreise zusammenschlagen und Ränder mit einer Gabel festdrücken. 
Mit Wasser oder Eigelb bepinseln

ca. 15 Minuten bei 190° im Ofen backen



Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen




Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische , indische PLätzchen, Gerichte, Kichererbsen



Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen


Gelberbsen Vadai

200g Gelberbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen

Am nächsten Tag abspülen und im Cutter fein hacken.

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2-3 Peperoncini

fein hacken

1 TL Pfeffer
2 EL Currypulver
1 EL Meersalz

alles zu einer Masse verarbeiten. Je nach Trockenheit noch ein wenig Wasser beigeben 

Bällchen von Hand formen und auf ein Backpapier legen - mit Erdnussöl bepinseln und ab in den Ofen. 

200° Umluft - ca. 15 Minuten 

Tipp: mit einem Chutney oder Dippsauce nach Wahl servieren 


Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen


Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen


Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen


Und, habe ich deinen Geschmackssinn schon geweckt und dich gluschtig gemacht? Ein Rezept habe ich noch - vielleicht ist es nicht ganz so fotogen, aber sehr lecker:


Hummus 
mit Peperoni und Nüssen

200g Kichererbsen (getrocknet) 
über Nacht einweichen lassen

am nächsten Tag das Wasser abgiessen und Kichererbsen in neuem Waser ca. 40 Minuten weich kochen

2 rote Peperoni
fein schneiden 

7 EL Rapsöl
130g Baumnüsse
2 EL Zitronensaft
1 EL Peperoncini frisch oder getrocknet
1 TL Meersalz
2 Knoblauchzehen gepresst
1/2 Teelöffel Garam Masala
1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL Paprikapulver

alle Zutaten zusammen fein pürieren/mixen

Falls die Konsistenz zu dick ist mit Wasser verdünnen

kühl als Dipp servieren


dazu passen Chapatis - das indische Fladenbrot  kann man prima aus dem Kachariteig (Rezepte siehe oben) machen. Einfach runde, ca. 2mm dünne Teigkreise machen und in der Bratpfanne auf beiden Seiten anbraten. 


Rezept Hummus, Kachari, Chapati, Gelberbsen Vadai, vegetarische Gerichte, Kichererbsen


Ich hoffe, dass ich dich mit meinen Rezepten ein wenig inspiriert habe. Vielleicht hast du Lust mal etwas Neues auszuprobieren. Wenn deine Geschmacksnerven nicht grad verstecken spielen - ist doch so eine Geschmacksreise einfach wunderbar.














Kommentare:

  1. Liebe Mirjam
    Das macht jetzt aber wirklich grad Lust auf Indisch. (Ist es überhaupt Indisch?) Seit kurzem trinke ich im Fall jeden Morgen ein Ingwer-Tee.Obwohl ich das nicht sonderlich mag. Mein Mann nimmt noch etwas Kardamon und Kurkuma Gewürze rein. Soll, laut traditioneller Chinesischer Medizin, das innere Feuer erwecken. :-)
    Ich wünsche dir ganz gute Besserung. Cortison tönt nicht grad gut...
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gabriela - ja das mit dem inneren Feuer habe ich auch schon gehört - ich glaube, da "brenne" ich innerlich schon, nach meiner selbst verordneten Trinkkur ;-) die Rezepte würde ich mal als orientalisch bezeichnen...
      Ich schicke dir ganz liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  2. Das sieht lecker aus. Habe einmal, ein nicht ganz so leckeres, Hummus Rezept ausprobiert. Das hier klingt lecker und ich werde es das nächste mal nehmen. Gute Besserung!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona
      Oh ja, mach das - der Hummus hält sich auch prima im Kühlschrank - ich habe heute noch den Rest gegessen - auf einem Omelett - vielleicht ist das eine kulinarische Sünde - war aber auch sehr lecker.
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  3. Liebe Mirjam
    Gute Besserung! Deine Erkältung ist ja unglaublich hartnäckig, Du Arme! Aber ja, die Sache mit dem Zeit haben für Bücher & Co. ist ja dann zumindest etwas Positives. ;-) Deine Rezepte tönen alle so lecker und nicht allzu kompliziert umzusetzen. Und Hummus LIEBE ich, könnte ich fast pausenlos essen.
    Hab einen schönen Tag und vor allem: Werd bald wieder gesund!
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadia.....ich glaube es geht aufwärts - mein Geschmack ist zurück und ich bin in den Startlöchern endlich wieder zu trainieren.
      Herzliche Grüsse und einen wunderbaren Feierabend wünsche ich dir
      Mirjam

      Löschen
  4. Liebe Mirjam
    Die Rezepte machen Lust aufs Nachmachen, danke fürs Teilen. Ich wünsch dir von Herzen gute Besserung. Auf dass die Gewürze der Erkältung den Gar aus machen!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta
      Vielen Dank für deine lieben Worte - ich glaube es nützt schon und geht wieder aufwärts - na ja nicht nur wegen der Gewürze - aber egal, hauptsache wieder gesund! Viel Spass beim Kochen und "en Guete"
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  5. Liebe Mirjam,
    auch von mir gute Besserung....
    Was für eine kulinarische Reise.....mit so schönen Bildern....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jen - schön, dass ich dich mit meinen Bildern ein wenig "entführen" durfte :-)
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  6. Hmmmm - das klingt alles gut.
    Die Rezepte werde ich mal speichern.
    Bist du denn deine Erkältung noch immer nicht los? Du Arme !!!
    Gute Besserung !!!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole
      Danke für deine lieben Worte - ich wünsche dir viel Spass beim Rezepte ausprobieren.
      Hab einen wunderschönen Feierabend.
      Herzliche Grüsse aus der Schweiz
      Mirjam

      Löschen
  7. Liebe Nicole
    Mmmhhh.... das hört sich wirklich sehr lecker an. Danke für die gluschtigen Rezepte und danke auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Das wäre wirklich toll, wenn Du auch ans Bloggertreffen kommen könntest. Melde Dich doch einfach, wenn Du es weisst.
    Machs guet und liebi Grüess
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. your blog is good, full of creativity! ... and especially beautiful pictures !

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★