★ Zauber Sterne Blogroll

Rezept Apfelgugelhopf und eine Gewinnerin


"der Herbst ist der Frühling, 
des Winters"


Hallo farbige Jahreszeit, auch ich habe dich entdeckt. Nach drei Wochen Ferien an Meer und auf dem Gletscher habe ich doch fast den Herbst verpasst. Aber jetzt habe ich ihn, mit allem was dazu gehört. 

Gestern war Montag, nicht irgendein Montag. Nein, der Montag nach den Schulferien. 

Das heisst, Mama zaubersterne hatte wieder mal so richtig Zeit zu backen, zu fotografieren, die Musik laut aufzudrehen und den Flow zu geniessen. 



Rezept Apfel, Foodblog Schweiz, Apfelkuchen, Blog Schweiz



Kennst du dieses Glücksgefühl? Wenn du Raum und Zeit vergisst und voll in deiner Tätigkeit "aufgehst"?

Wenn du einfach machst, mit dem was du hast, dort wo du bist? 

Dieser Zustand habe ich beim Fotografieren und beim Bloggen und wenn ich ehrlich bin, bin ich sogar ein wenig süchtig danach. 



Foodblog Schweiz


Foodblog Schweiz



Wir haben in den wenigen Tagen zuhause, den Herbst "eingesammelt". Wenn du mir in den instagram storys folgst, hast du ja bereits einen Einblick in unsere Sammelaktionen erhalten. 

Kastanien, Baumnüsse und Haselnüsse warten darauf verarbeitet zu werden. 

Einen saftigen Apfelkuchen habe ich gestern gebacken und heute gibt es das Rezept für dich.

Mmmmh. Der Duft von frisch gebackenem Kuchen, gestern in unserem Haus - ich glaub, da hole ich mir nochmals ein Stück. 


Rezept Gugelhopf, Rezept Apfelgugelhopf, Rezept, Foodblog Schweiz


Rezept Gugelhopf, Rezept Apfelgugelhopf, Rezept, Foodblog Schweiz

Rezept Gugelhopf, Rezept Apfelgugelhopf, Rezept, Foodblog Schweiz


Apfelgugelhopf


350g Äpfel 
1 TL Zimt (gemahlen) 
1 TL Kristallzucker


die Äpfel in kleine Stücke schneiden 
oder mit der Raffel grob reiben.

mit dem Zimt und Kristallzucker vermengen.


100g Butter (Zimmertemperatur)
100g Kokosfett
230g Rohzucker
1 Prise Salz


mit dem Handmixer cremig verrühren.


4 Eier


nach und nach einzeln einrühren. Solange rühren bis die Masse glatt und cremig ist.


280g Mehl 
1/2 Pack Backpulver
150g Apfelmus (ungezuckert)
1 TL gemahlenen Kardamon


Mehl sieben und mit dem Backpulver und Kardamon vermischen.
Mit dem Schneebesen alle Zutaten zusammenführen


175 Grad (vorgeheizt)
ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe)


"En Guete"


Rezept Gugelhopf, Rezept Apfelgugelhopf, Rezept, Foodblog Schweiz


Wennn du  freundlicher zu deiner Figur sein möchtest, nimm einfach die kleine Gugelhopfbackform und lasse die saftigen Apfelküchlein so wie meine Spitzbuben aussehen. 

Natürlich, dann ohne Johannisbeergelee in der Mitte und nicht alle alleine aufessen.  


Rezept Gugelhopf, Rezept Apfelgugelhopf, Rezept, Foodblog Schweiz


Bloggerin Schweiz, Blog Schweiz


Einen Glücksmoment mehr, beschert mir die aktuelle Schweizer LandLiebe

Mirjams Spitzbubenstreich ist mit Rezept, Bild und Beschrieb auf s. 20 zu finden. Danke viel, viel mal. 

Der 7. Kommentar auf diesen Blogpost erhält ein Gratis Exemplar zugeschickt. Viel Glück! 


Blog Schweiz, mein Kuchenrezept



Ihr Lieben, ich möchte mich vielmal bei Euch bedanken. Es haben so viele an meinem Lettering Übungsbuch Gewinnspiel mitgemacht. Ich habe mich riesig über all die lieben Worte gefreut. 

Am Liebsten würde ich jedem von Euch ein Buch versenden. Aber der Zufallgenerator (random.org) kennt nur eine Gewinnerin: 


Herzliche Gratulation liebe Andrea. Melde dich doch via Kontaktformular bei mir. 


An alle andern: greift zum Stift, schreibt, übt und geniesst - man muss es einfach TUN. 



Rezept APfelkuchen, Foodblog Schweiz, Blog Schweiz






verlinkt mit 

Kommentare:

  1. Liebe Miri,
    bevor ich mich gleich auf dem Weg zur Arbeit mache, möchte ich mich auch hier noch einmal für deine Mail und diesen tollen Gewinn bedanken.
    Ich freue mich riesig und wenn ich dann fit im Lettering bin, gibt es sicher einen Post :-)
    Dein Kuchenrezept klingt wirklich sehr lecker und da ich ja eine Backmaus bin, werde ich es mir gleich mal abspeichern und bei nächster Gelegenheit ausprobieren.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea
      Oh da freue ich mich jetzt schon auf deine Letterings :-)
      Ganz viel Spass und herzliche Grüsse aus der Schweiz
      Mirjam

      Löschen
  2. Liebe Miri,
    Das sieht lecker aus... Da würde ich grade mal ein Stück nehmen!
    Glückwunsch an die Gewinnerin, ich bin echt neidisch...
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena
      Wenn ich könnte, würde ich ein Stück zu dir rüberbeamen!
      Ganz liebe Grüsse und einen wunderschönen Feierabend
      Mirjam

      Löschen
  3. Hmmmhmmm, das Rezept hört sich so lecker an, da läuft mir ja beim lesen schon das Wasser im Mund zusammen, und dann noch die Bilder dazu... mjamjam...Das wird schnellstmöglich nach gebacken!
    Wie gut, dass ich alle benötigten Zutaten im Haus habe ;-)
    Danke für das Rezept und einen schönen Tag wünscht
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh so cool, dann kannst du ja gleich mit dem Backen beginnen :-)
      "En Guete" und geniesse den Duft aus dem Ofen - mmmmhh!
      Herzlichst, Mirjam

      Löschen
  4. Liebe Mirjam
    Ganz herzlich gratuliere ich Dir für Deinen tollen Auftritt in der LandLiebe. So schön! Ich freue mich für Dich!
    Herzlichen Glückwunsch auch an die Gewinnerin.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lieb - danke viel mal liebe Yvonne!
      Ich wünsche dir auch einen wundervollen Abend.
      Herzliche Grüsse aus der Ostschweiz
      Mirjam

      Löschen
  5. Ein ganz toller Blogpost mit so viel Liebe und Details. So schöne Bilder und ein tolles Rezept. Ist gleich notiert fürs Wochenende.
    Und nun kauf ich mir das Handlettering Buch mal selbst *hehehe*

    Genieß die Zeit für Bilder und Kreatives!

    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine
      Da bin ich schon gespannt, wie dir der Kuchen schmeckt! Viel Spass beim Backen und natürlich auch beim Lettern - geniessen wir einfach den MOMENT :-)

      Löschen
  6. Hi!
    Ich bin no 5 aber ich wollte dir trotzdem gratulieren������klasse! Und dein apfelkuchen sieht auch lecker aus ❤vlg tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Tine
      Du bist Nr. 6 - da war noch ein Kommentar in der Warteschlaufe ;-)
      Vielen Dank für die lieben Worte.
      Herzliche Grüsse
      Mirjam

      Löschen
  7. Liebe Mirjam
    Ich versuch jetzt mal mein Glück! Denn ich möchte uuuuuunbedingt so ein Exemplar. Ich hab dir ja heute schon via Facebook geschrieben, dass ich das grosse Klasse finde.
    Freue mich sehr für dich.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JUPIE - DU HAST DAS LANDLIEBE MAGAZIN!!!!!!
      So cool, freue mich grad, das DU Nr. 7 bist :-)
      darf ich gleich ein paar ausgediente Jeanne d Arc Living Exemplare mitsenden?

      Ganz liebe Grüsse
      Mirjam

      Löschen
    2. Judihuiiiii, ich freu mich grad sooo fest. Danke, danke, dankeschön.
      Oh ja, sehr gerne darfst du auch JDL Exemplare mitschicken. :-)
      Vielen, vielen Dank und liebs Grüessli aus Thun
      Gabriela

      Löschen
  8. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Das Rezept wird gespeichert. oder noch besser ich schaue morgen am Kiosk nach der Zeitschrift.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mirjam,
    da bekomme das Chef gleich Lust aufs Backen. Vielen Dank für diesen tollen Post mit den vielen schönen Bildern.
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Sälü Mirjam,
    dein Apfelkuchen habe ich ja schon auf Insta bewundert. Der ist sicher mmmmmhhh. Mein kleineres Modi hat heute auch mit Äpfeln gebacken... Der Herbst ist in vollem Gange!
    Schön, hast du wieder mehr Zeit für dich. Geniess es und mach ganz viele tolle Fotos ;-).
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★