★ Zauber Sterne Blogroll

mein erstes Cake Smash Fotoshooting


Letzte Woche habe ich mich selbst übertroffen und meine erste richtig fotogene Quarktorte gemacht. 

Ich bin ja nicht so die Kuchenbäckerin, da ich wegen meiner Vergangenheit als Ernährungsberaterin und Fitnesscoach mich nie an das Rezept halte. 
Ja wirklich, das geht einfach nicht!


Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz


Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz



Mir wird es beim Durchlesen der Rezepte jeweils ganz anders und ich sehe vor meinen Augen nur noch Fett, erhöhte Blutzuckerspiegel, zu grosser Insulinanstieg...
und dann halbiere ich einfach Zucker und Butter. Mmmh um ehrlich zu sein habe ich den Zucker auch einfach schon weggelassen und vom Butter nur einen Viertel reingetan. 

Du kannst dir ja da mal vorstellen wie meine Kuchen schmecken. Ja, da verpasst du definitiv nichts. Ausser bei meiner gesunden Quarktorte natürlich schon. 



Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz




Dieses mal hatte ich nur DIE FOTOS vor Augen und habe mich voll ins Zeug gelegt. 

Der Schokokuchen in fünf Scheiben geschnitten und dazwischen immer eine Lage Himbeerquark reingefüllt. Natürlich in verschiedenen Rosatönen, wie es sich gehört.
Die Torte wurde so hoch, dass ich zwei Kuchenformen mit Malerband aneinander kleben musste. 

Vielleicht kennt da jemand eine professionellere Methode? Aber so provisorisch ging es auch. 

Mit Hilfe von Lernvideos: "Wie mache ich Buttercremerosen?" habe ich es dann auch geschafft die Torte so richtig "fett" zu verzieren. 


Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz

Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz


Und als ich die ersten Fotos von dem Kuchen mit dem Plüschmodell fotografierte, wurde mir klar, dass so ein Kuchen für ein Cake Smash Shooting vielleicht doch übertrieben ist?! 

Doch wenn ich ein Ziel vor Augen habe gebe ich einfach Vollgas. Ja, da wird sogar der Fitnessraum zum "süssen" Fotostudio umfunktioniert. 



Kids Fotoshooting, Cakesmash Fotoset



Jetzt bist du sicher gespannt auf das Cake Smash Shooting, oder? 

Nicht alle, aber ein paar Ausschnitte und Bilder darf ich dir zeigen. 

Na dann, viel Spass! 


Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz


Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz


Kids Porträit, Kinder Portraitshooting, Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz

Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz



Das Cakesmash Shooting war eine super Erfahrung für mich. Und ich freue mich riesig ab den vielen süssen Fotos. 

Das nächste mal werde ich aber "nur" ein Cupcake für ein Shooting backen und verzieren. Die Torte war definitiv übertrieben. 



Quarktorte mit Buttercremerosen, Buttercremerosen, Rosentorte, Mädchentorte, rosa Torte, Foodblog Schweiz




Kommentare:

  1. Was für eine schöne Torte und tolle Fotos! Respekt, was du dir da für eine Arbeit gemacht hast, die sich aber auch echt gelohnt hat! Glg, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. VIELEN DANK liebe BIRGIT.
      "der weg ist das ziel" und so habe ich auch die ganze arbeit voll genossen und viel dabei gelernt....noch schöner ist es dann natürlich, wenn ich SO TOLLES FEEDBACK erhalte.
      ganz liebe grüsse
      miri

      Löschen
  2. Die Fotos sind einfach zauberhaft und ja, da ist man schon ziemlich gespannt und neugierig:-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gell, wer weiss, was so ein kind mit einer torte alles anstellen kann ;-)
      DANKE viel mal für deinen lieben worte britta.
      zauberhafte grüsse
      miri

      Löschen
  3. Hallo!
    Ach sind die Fotos süß! So eine entzückende Maus! Und die Torte sieht auch fantastisch aus.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo KERSTIN
      und vielen lieben dank für deine komplimente - werde ja ganz rot...
      herzliche grüsse
      miri

      Löschen
  4. Oh wow, Deine Torte kann sich wirklich sehen lassen! Und die Bilder sind wirklich niedlich, ich kann mir gut vorstellen, was sich noch auf Deiner SD-Karte "versteckt".
    So ein Shooting fänd ich auch mal nett. Obwohl es eigentlich schade um die tolle Torte ist...

    Du bist übrigens nicht alleine mit den weg gelassenen Zutaten. Ein Freund von uns (mit wahrscheinlich grade mal 3% Körperfett) hat immer Angst, speckig zu werden, isst aber irre gerne Süßes. So hat er einmal einen Kuchen gebacken. Den ersten Kuchen seines Lebens. Kochen kann er übrigens auch nicht, hatte also keine Ahnung, was er überhaupt tut. Und so wanderte statt Zucker ein Hauch Stevia rein, statt Butter ein Bruchteil Halbfettmargarine, statt 4 Eiern gab es eins plus eine zermatschte Banane. Das ungesunde weiße Mehl wurde durch Vollkorn ersetzt. Eigentlich waren die einzigen Originalzutaten Milch (allerdings mit 0,1% Fett) und Backpulver.

    Der Kuchen war so lecker, dass die Mülltonne noch tagelang Bauchschmerzen von hatte^^.

    Ich finde, wenn man backt, dann richtig. Man muss ja nicht den ganzen Kuchen essen, ein kleines Stück, das aber wirklich lecker schmeckt, reicht auch.

    Übrigens, falls Du nur für wenige backen möchtest & Dich dann fragst, wohin mit dem Rest, es gibt auch "Back-die-Hälfte" Kuchenformen! Da passt genau ein halbes Rezept rein. Und schon hat man nur noch halb so viele Kalorien ;)

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HA, HA, HA das ist ja MEGA: wenn die mülltonne bauchschmerzen kriegt :-)!!!!!
      da bin ich aber froh, bin ich nicht alleine mit den weg gelassenen zutaten.

      danke für deinen tipp. ich habe jetzt tortenformen mit 11 cm durchmesser gekauft - so richtige MINITÖRTCHEN. oder ich lasse die kuchen einfach backen und verziere sie dann, das fällt mir einfacher ;-)

      liebe grüsse
      miri

      Löschen
  5. Guten Morgen,
    besonders die Bilder, wo die Kleine loslegt, gefallen mir richtig gut. Eins im "Endstadium" zeigen zu können, wäre natürlich das sprichwörtliche Sahnehäubchen...
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe MARIE
      ja das wär`s! aber das überlasse ich jetzt mal der fantasie meiner leser- und leserinnen ;-)
      ganz herzliche grüsse
      miri

      Löschen
  6. Wie cool!!! Die schöne Torte, ganz zermatscht. Was tut Frau nicht alles für ein paar tolle Fotos. Zweifelsohne gelungen!! Die Mühe hat sich gelohnt. Hat sie denn auch geschmeckt?

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, liebe NICOLE- da frage ich mich manchmal auch, was ich alles mache für tolle fotos!
      die kleine hat eine BUTTERROSE probiert, den mund verzogen und dann eine nach der anderen schön abtransportiert und zu uns gebracht....die zuckerstreusel waren ihr zu klebrig und der kuchen mit der feinen füllung hat sie gar nicht mehr probiert - sie weiss schon jetzt, dass man bei mir keine kuchen essen sollte ;-)
      herzliche grüsse
      miri

      Löschen
  7. Liebe Miri,
    manchmal muss man einfach übertreiben ;-)!
    Deine Torte ist fantastisch, die Bilder sicher megasuper!
    Und die Torte habt ihr wahrscheinlich auch in Stückchen weggschnouset.
    Ich finde es toll, zeigst du nicht nur die fertigen Fotos sondern auch das ganze Drumrum. Merci.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE liebi simone
      soll ich jetzt ganz ehrlich sein?

      der grössere bruder hat noch ein stück von der torte probiert und ihm hat es auch nicht geschmeckt. das ganze "fotoset" hat so fest nach den butterrosen geduftet, dass mir der geschmack vergangen ist und ich die torte nicht aufgetischt habe.

      mein gefühl die torte einfach so wegzuräumen war überhaupt nicht gut - deshalb werde ich für so ein shooting definitiv nur noch cupcakes oder miniküchlein machen!

      gell, zum glück bringt einem die erfahrung immer ein stückchen weiter :-)
      ganz liebi grüessli
      miri

      Löschen
  8. Die Fotos sind so toll und süß und witzig.
    Die Verzierung ist dir super gelungen und ich glaube die kleine Tortenmaus war auch ganz hin und weg :-) zu niedlich :-)
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE liebe petra.
      JA, die TORTENMAUS hat die welt nicht mehr begriffen ;-) und ich musste mir das lachen verkneifen, da ich sonst die ganzen bilder verwackelt hätte!
      herzliche grüsse
      miri

      Löschen
  9. Hallo Miri,
    die Bilder sind ja wirklich Zuckersüß geworden- im wahrsten Sinne des Wortes!
    Und es gibt doch diese Mega Muffins Formen - kennst du die? Ich denke die wären doch perfekt!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. super - danke für den tipp mit den mega muffins formen liebe catrin.
      ich wünsche dir einen SUPER tag
      liebe grüsse miri

      Löschen
  10. Miri die Fotos sind einfach wundervoll!!!
    Einfach wahnsinnig schön....
    Ganz ganz lieben Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE VIEL mal ruth für deine lieben worte.
      ich wünsche dir ein WUNDERSCHÖNES weekend
      liebe grüsse miri

      Löschen
  11. Liebe Miri
    Ich finde die Cake-Smash Fotos super. Wie die Kleine da so ganz konzentriert eine Zuckerperle versucht zu nehmen, einfach Zucker! Ein Kuchen ohne Zucker, das kann ich mir aber definitiv nicht vorstellen...
    Ich finde, dein Aufwand hat sich sehr gelohnt. Mit nur einem Cupcake würde das ganz anders wirken. Ich bin gespannt auf mehr solcher Aktionen. :-)
    Ich schick dir liebe Grüsse aus Thun. Auf bald.
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebi gabriela
      "i ha immer so freud, we i e kommentar vo dir überchume ;-) drbi bi i im moment e schlechti kommentarschriberin bi andere blogs...."
      aber das kommt auch wieder anders!
      ich FREUE mich RIESIG auf deinen workshop - bis ganz bald
      liebe grüsse nach thun
      miri

      Löschen
  12. Das ist ja mal zuckersüß! Die Torte - und vor allem deine Fotos! Ich finde die Fotos sind absolut genial geworden und deine Torte sieht hammer aus :)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★