★ Zauber Sterne Blogroll

Grünes Eis und eine Gewinnerin


Dieser Post wird nochmal so richtig grün. Wenn man nämlich zuviel grünen Smoothie für einen Blogpost macht, dann kann man gleich noch einen zweiten Blogpost damit machen. Das ist ja mal effizient, oder? 


foodblog schweiz, rezept eis, eis selbstgemacht, gesundes eis, healty food, foodstyling, nicolas vahe glace, glace selber machen, grünes glace

foodblog schweiz, rezept eis, eis selbstgemacht, gesundes eis, healty food, foodstyling, nicolas vahe glace, glace selber machen, grünes glace



Wer schon länger meinen Blog liest, weiss, dass wir selbstgemachtes Eis lieben. Ob Stengelglace oder Glace aus der Eismaschine. Bei uns geht die Glacezeit mindestens von Februar bis Oktober. 
Und jedes Glace wird selbstgemacht. Das schmeckt einfach frischer, natürlicher und ist gesünder. 


foodblog schweiz, rezept eis, eis selbstgemacht, gesundes eis, healty food, foodstyling, nicolas vahe glace, glace selber machen, grünes glace



Grünes Eis in Form von Pistazieneis war mir ja bekannt: Aber wie schmeckt ein grünes Avocado, Ananas, Banane, Joghurt Eis? 

Jetzt weiss ich es: einfach frisch, leicht, fruchtig und lecker. 

Und soll ich dir das Beste verraten? 


foodblog schweiz, rezept eis, eis selbstgemacht, gesundes eis, healty food, foodstyling, nicolas vahe glace, glace selber machen, grünes glace


Dieses Eis kannst du sogar zum Frühstück essen. Und obschon es eine Glace ist, ist sie mit dem Eiweiss, Kohlenhydrat und Nahrungsfasern Anteil definitiv ausgewogener als (d)ein Konfi- oder Nutellabrötli. 

Hi, hi, gell, bist mir nicht böse, aber auf den Frühling - Sommer, darf ich schon mal ein paar Ernährungstipps durchsickern lassen. 


foodblog schweiz, rezept eis, eis selbstgemacht, gesundes eis, healty food, foodstyling, nicolas vahe glace, glace selber machen, grünes glace


 rezept eis, eis selbstgemacht, gesundes eis, healty food, foodstyling, nicolas vahe glace, glace selber machen, grünes glace


So und jetzt gibt es einen riesen Trommelwirbel. Denn 71 Leute (Blog, facebook, instagram) haben an meiner Buchverlosung mitgemacht. Vielen, vielen Dank für all die lieben Worte zu meiner neuen Homepage

Mit random.org habe ich ausgelost......ta, ta, ta, ta.....und das "Grosse Buch des Chalklettering" geht an: 

Debby




Herzliche Gratulation liebe Debby und viel Spass beim Chalkboarden. 



foodblog schweiz, rezept eis, eis selbstgemacht, gesundes eis, healty food, foodstyling, nicolas vahe glace, glace selber machen, grünes glace


photography miriweber.ch



Für alle anderen, nicht traurig sein und einfach heute mit dem Chalkboarden anfangen. Auf pinterest habe ich viele coole Inspirationen für dich gesammelt. 

Ich wünsche dir eine wundervolle Frühlingswoche und freue mich schon auf den nächsten Blogpost. Bis bald, 

Miri 



verlinkt mit 

Kommentare:

  1. Liebe Mirjam,
    Dein GiveAway habe ich irgendwie total verpasst. Aber natürlich mag ich es der Gewinnerin von Herzen gönnen!
    Und die Sache mit der Glace... Du weisst, dass ich letztes Jahr wegen Dir die Glace-Maschine beim Discounter gekauft habe, oder? Auf jeden Fall war sie dieses Jahr auch schon wieder im Einsatz, weil ich "matschige" Bananen verwerten musste. Hmmmm, war mega lecker! ;-) Und Deine heutige Variation sieht auch gut aus, obwohl ich nicht so der Avocado-Fan bin.
    Herzliche Grüsse und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe nadia - so cool, dass bei dir auch eine eismaschine rattert. wusste gar nicht, dass ich da ausschlaggebend war ;-) gell, glace kann man einfach aus allem machen (na ja, fast). herzliche grüsse an dich
      miri

      Löschen
  2. Schaut sehr lecker aus! Aber ich ess' es dann doch lieber zum Nachtisch am Mittag. Ist mir zum Frühstück zu kalt im Bauch. Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE liebe birgit - also, wenn ich ganz ehrlich bin, esse ich auch lieber mein müesli zum frühstück und das eis zum nachttisch. aber ich wette, da draussen gibt es ein paar, die eis auch zum frühstück essen! meiner tochter müsste ich das nur einmal sagen - zum glück liest sie meinen blog (noch) nicht ;-) liebe grüsse miri

      Löschen
  3. Liebe Mirjam,
    was ist das für eine tolle Idee, aus Smoothies ein Eis zu machen. So simple und doch so klasse.
    Und gesund obendrein.
    Das werde ich auch mal ausprobieren.
    Und schön sehen Deine Bilder aus.
    Hab einen schönen ABend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe nicole
      ich freue mich grad riesig über deinen kommentar - vielen dank. ostern steht vor der türe und ich musste grad vor ein paar tagen an dein osterwichteln denken. dieses jahr habe ich es verpasst, weil ich leider nicht mehr so auf anderen blogs herumstöbere.....schade eigentlich, aber vielleicht kommt diese zeit wieder.
      ich wünsche auch dir einen wunderschönen abend und sende dir ganz liebe grüsse nach deutschland,
      miri

      Löschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★