ABNEHMTIPPS UND EINE LOW CARB FRÜHLINGSTORTILLA


Der Sommer kommt bestimmt! 

Wie war das mit den guten Vorsätzen und deinem Weg zur Bikini- oder Beachfigur? 

Weisst du was? Kippe all deine Vorsätze über den Haufen und ändere ab heute deinen Lebensstil und deine Gewohnheiten. 

Trainiere dir langfristig gesunde Gewohnheiten an. Dann musst du dich nicht jedes Jahr wieder neu motivieren. 







Es geht um einen gesunden und ausgewogenen Lifestyle, den du jeden Tag in deinem Leben leben kannst. Gewöhne dir Step by Step einen gesunden Lebensstil an. "Lerne ihn, wie eine neue Sprache".

Nimm, dir Woche für Woche ein Ziel vor und tue es einfach. Wirft ein Tag dich völlig aus der Bahn und läuft nicht so, wie du es dir vorgestellt hast, dann mach es am nächsten Tag besser. 

Jeder Tag bietet dir eine neue Chance. Tue es einfach! 





Hast du jeden Morgen, Mittag- und Abend einen Eiweisslieferanten auf deinem Teller? 

Aus meiner Erfahrung in der Ernährungsberatung fehlt genau dieser wichtige Komponent bei sehr vielen Menschen. 

"Nur" einen Teller Pasta zum Mittagessen oder "nur" Brot mit Konfi und Butter zum Frühstück. Bei diesen unausgewogenen Mahlzeiten fehlt die Sättigung und man steht schnell wieder mit einem "Gluscht" vor dem Kühlschrank. 

Wenn du zu jeder Mahlzeit einen Eiweisslieferanten zu dir nimmst, bist du länger satt und gibst deiner Muskulatur "Nahrung". Verlierst also bei einer Gewichtsabnahme nicht deine "Fettverbrennungsmotoren" - deine Muskulatur. 

Nimmst du zusätzlich Ballaststoffe in Form von Salat, Gemüsen oder Früchten zu deiner Mahlzeit hältst du deinen Blutzucker länger stabil und verhinderst so Heisshunger oder Lust auf Süsses. 






In Zusammenarbeit mit swissmilk, durfte ich für dich ein Low Carb Rezept ausprobieren und nachkochen. 


Wie wär`s mit einer Frühlingstortilla mit Bergkäse? Als Beilage passen Gschwellti oder Ofenkartoffeln. Aber Achtung die Kohlenhydrate dienen nur der kleinen Beilage. Das ist Low Carb = wenig Kohlenhydrate.





Frühlingstortilla mit Bergkäse
für 4 Personen

1 Zwiebel, in Streifen
Butter zum Dämpfen
ca. 600g gemischtes Gemüse, z.B. Rüebli, Radieschen und Chinakohl gerüstet

Zwiebel in der Butter andämpfen. Gemüse mitdämpfen in die ausgebutterte Ofenform füllen. 

6 Eier
1/2 dl Milch
1/2 dl Rahm
100g Bergkäse im Kräutermantel, gerieben
Salz, Pfeffer


Eier mit Milch und Rahm verrühren. Käse daruntermischen, würzen, über das Gemüse giessen. In der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens 15  20 Minuten backen. 

Aus dem Ofen nehmen, würzen & garnieren

"en Guete"




Hast du noch mehr Lust auf Low Carb Rezepte? Dann schau mal bei swissmilk vorbei. Du findest auf der Seite viele Rezepte und Kochideen. 

Und? Weisst du schon, welche gesunde Gewohnheit du dir als erstes angewöhnst? 

Vielleicht achtest du ab heute auf deine Eiweisslieferanten bei jeder Mahlzeit. Hast du doch mal zwischen den Mahlzeiten einen Heisshunger, dann frag dich, ob deine letzte Mahlzeit ausgewogen war ( Gemüse, Salat oder Früchte, Eiweiss und ein wenig Kohlenhydrate)!

Du kannst auch jeden Tag 30 Minuten Bewegung zur Gewohnheit machen. Just do it! 




Mittlerweile schauen täglich mehr als 400 Personen in meine Instastorys. Bist du auch dabei? Die Storys sind jeweils für 24h ersichtlich. Du erhältst zum Beispiel Einblicke in meine Fotoshootings, kannst von A-Z mitverfolgen, wie ein Blogpost entsteht und bekommst eine Portion Sportsmotivation, wenn du sie brauchst. 

Ich habe für dich die swissmilk Instastory zusammengeschnitten, damit du auch hier auf dem Blog einen kleinen Einblick erhältst. Viel Spass beim Anschauen! 


video



Miri 


vielen Dank an swissmilk für die tolle Kooperation




video






Kommentare:

  1. Liebe Mirjam - oh, dein Video ist ja Klasse! Yoga mit so einem wunderbaren Hintergrund:-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta - danke viel mal :-) ja, ich denke es jeden Tag, wenn ich hinausschaue - einfach "es Tröimli" diese Natur. Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntagabend.
      Herzliche Grüsse
      Miri

      Löschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★