HALLOWEEN FOOD - GESUNDE HIRSE GESPENSTER GUETZLI


Der Oktober neigt sich dem Ende zu. In sieben Tagen ist Halloween! Ehrlich gesagt, war mir dieses Gruselfest bis anhin egal. Ich bin so ein Angsthase, da können mir Gespenster und Monster gestohlen bleiben. 

Der Schreck, als ein "Gespenst" vor meinem Kinderzimmerfenster aufgetaucht ist, steckt mir sehr wahrscheinlich immer noch in den Knochen. 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Doch mit Kindern wird man als Mami irgendwie von alleine hineingezogen.
Letztes Jahr "flog" ich mit meiner Tochter und einer Schar Quartierkinder als Fledermaus durch die Nacht. Wer mir auf Instagram folgt, konnte das in den Bildern und in der Instastory miterleben.

Dieses Jahr lassen wir die Gespenster raus!
Für dich gibt es heute eine super, gesunde Halloween Food Inspiration. 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Hirse Gespenster Guetzli 


100g weiche Butter

rühren bis sich Spitzchen bilden

2 Eier
100g Rohzucker 
1 Prise Salz

zugeben und Rühren

1/2 Zitrone

Saft auspressen und dazu geben

160g Hirseflöckli
100g gemahlene Haselnüsse

zur Masse geben

6 EL Dinkelmehl
1 TL Backpulver

beifügen und verrühren

den Teig zugedeckt kalt stellen
damit er nicht mehr so klebrig ist

Teig ca. 5mm dick auswallen
Guetzli ausstechen

10 - 15 min im vorgeheizten Backofen 
bei 200 Grad backen


"en Guete"


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli

Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Die Gespenster habe ich mit einer Eiweiss, Puderzucker Glasur verziert. Die Zuckeraugen mit der Eiweissglasur draufgeklebt und der ZickZack Mund ist mit schwarzer Lebensmittelfarbe gemalen. Ich liebe den Click-Twist-Brush Stift für die Verzierungen, da kann man super exakt arbeiten kann. Die Guetzliform und den Stift gibt es bei Bakeria. 

Die Hirse Guetzli sind erstaunlich lange haltbar. Ganz anders als die Kürbisguetzlis vom letzten Post, welche frisch aus dem Ofen am besten schmecken. Wir haben die Hirse Guetzli zwei Wochen nach dem Backen auf 3440m über Meer in unseren Ferien genossen. 

Ja, die Gespenster fliegen so hoch und bleiben dabei sogar knusprig und frisch! 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli


Ups, jetzt merke ich erst, dass alle Guetzlis bereits aufgegessen sind. Höchste Zeit Nachschub zu backen. Damit das "Süsse" bereit liegt, wenn die kleinen Gestalten nächsten Dienstag an der Haustür klingeln. 

Hoffentlich erschrecken wir sie nicht zu fest in unserem Gespensterkostüm! 


Halloween Food, Halloween Guetzli, Halloween Cookies, Halloween Dekoration, Halloween Kids Inspiration, Foodblog Schweiz, Schweizer Foodblog, Schweizer Foodbloggerin, Foodphotography Schweiz, Foodstyling Schweiz, Geister Guetzli, Ghoost Cookies, Hirse Guetzli, gesunde Guetzli, Halloween Drink



Kommentare:

  1. Die sind ja mal total niedlich! Ich hab in letzter Zeit auch total Lust auf Backen, würde mir aber total bescheuert vorkommen, wenn ich jetzt schon Plätzchen mache. Mit Halloween kann man das ganz gut rechtfertigen denk ich :D Danke für die Idee!

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Daniela! Echt? Guetzli kann man doch das ganze Jahr über backen - zum Geburtstag, zum PickNick, zum z Vieri....viel Spass beim Gespenster backen ;-)
      Liebe Grüsse
      Miri

      Löschen
  2. Die Kekse sehen toll aus. Vielleicht mache ich im Urlaub welche...?
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Urlaubsguetzli schmecken am Besten :-) ganz viel Freude beim Backen und natürlich schöne Ferien liebe Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Miri,
    eine wirklich süße Idee! Ich bin ja auch nicht so der Halloween-Fan wegen Angsthasendasein, aber meine Jungs sind ganz verrückt danach...
    Euch wünsche ich ein schönes Halloweenlaufen
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jana
      Gell, hauptsache die Kids haben Freude daran und wir freuen uns auf den 1. November, wenn alle Gruselmonster wieder verschwunden sind ;-)
      Liebe Grüsse
      Miri

      Löschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★