★ Zauber Sterne Blogroll

Stempelcookies OREO - 100% hausgemacht


Das Stempelfieber ist auch bei mir ausgebrochen. 

Da ich so spontan kein Keksstempel bei mir zuhause habe, wurde ich wieder mal kreativ und habe mir meinen eigenen Keksstempel aus Salzteig kreiiert.

Stempelkekse aus Salzteig



Salzteig:

2 Tasse Mehl
1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
1 Teelöffel Öl


Dann einfach nach Belieben einritzen. 

Das mit der Schrift ist so eine Sache, da das Ganze spiegelverkehrt auf dem Stempel sein muss, gar nicht so einfach. 

Mein erster Happy New Year Stempel war natürlich verkehrt rum. Diverse andere zu wenig genau um einen schönen Stempel zu hinterlassen. Aller Anfang ist schwer....

 ...aber mit dem einfachen Smiley Stempel Resultat bin ich happy :)






Mmmmmh, aber ein einfaches Butterkeks Stempelrezept fand ich dann doch zu wenig originell.

Am vorletzten Tag in diesem Jahr sollte es  ein richtiges Guetzli mit zauberhaftem Geschmack werden. Ja, ja, ich weiss viel Butter muss rein - gelingt mir das als Ernährungsberaterin? Was denkt Ihr? 


Oh yes I can!

Homemade OREO Cookies:

 120 g Butter
110 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

cremig schlagen

1 Prise Salz
1 Ei
200 g Mehl
50 g dunkles echtes Kakaopulver

mischen und beifügen 

in Klarsichtfolie einpacken und über Nacht in den Kühlschrank.

165 Grad Umluft ca. 5-7 min in den Ofen


Füllung:

 110 g Butter
220 Puderzucker
½ - 1 TL Vanilleetrakt
¼ TL Salz

schlagen und mit Spritzbeutel auftragen





Ich musste die Kekse vor meinem Mann und meiner Tochter retten, damit ich morgen noch ein paar für den Besuch habe. Es sind die leckersten Kekse, die ich je gebacken habe - und definitiv eine Sünde wert.



Nimm`dir Zeit zu träumen -
es ist der Weg zu den Sternen




Kommentare:

  1. liebe Mirjam
    die Idee selber Oreo - Kekse zu machen ist genial.
    Danke fürs Teilen des Rezeptes... das wird auf jeden Fall gespeichert...
    Ich möchte deinem Blog gerne folgen und alle Neuigkeiten mitbekommen... ich hüpf nun mal rüber zu Bloglovin und schau, ob ich dich da finde..
    Einfacher ginge es, wenn du einen Direktlink in deiner Sidebar hättest- vielleicht magst du noch einen hinzufügen, wenn es anderen gleich geht, wie mir:-)
    Ganz liebe Grüsse und weiterhin viel Freude und Spass beim bloggen
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole
    Du glaubst gar nicht wie mich deine Kommentare freuen :-) als Bloggeranfängerin ist mir vieles noch nicht ganz klar - auch wie ich auf deine Nachricht direkt antworten kann ist mir ein Rätsel - hoffe du liest die Antwort trotzdem ;-) danke für den Tipp mit Bloglovin - mach mich grad schlauer....
    Liebe Grüsse und bis bald
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  3. Yummie! Die sehen wirklich sehr lecker aus. Die Kugeln erinnern mich an "Rohlinge" für Cake Pops. :-)
    Ich wünsch dir ein gutes Wochenende und freue mich auf den nächsten Post von dir.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★