Herzlich Willkommen - im neuen Gästezimmer



Ich warne dich schon zu Beginn des Posts - heute gibt es eine richtige Bilderflut. Wenn du bis zum Schluss durchhältst wirst du belohnt - mit einem tollen Give away.

Sei herzlich willkommen in unserem neuen Gästezimmer.....


Gästezimmer, Shabby Zimmer




Shabby Zimmer





Wir wohnen seit 7 Jahren in einem modernen Einfamilienhaus, direkt an der Landwirtschaftszone, in einem kleinen Dorf in der Ostschweiz. Modern heisst weisse Wände, klare Linien, schwarze Hochglanzböden. Ja ich weiss, du fragst dich jetzt sicher wo bleibt da die Gemütlichkeit und das Ambiente? Bis vor kurzer Zeit war ich der Überzeugung, dass in ein modernes Haus auch eine moderne und kühle Einrichtung passt. 

Und so war unser Daheim auch sehr minimalistisch, ohne grosse Deko, kühl und klar eingerichtet - schon fast ein wenig Zen Atmosphäre wurde da versprüht. Ich glaube mit unserem Minimalismus haben wir viele unsere Gäste geschockt - wie kann man vollständig leere Ablageflächen haben? 

Der radikale Minimalismus kam mir mit meiner Selbständigkeit als Ernährungsberaterin und Personaltrainerin sehr gelegen. Ich hatte Zeit zum arbeiten....

Die Zeiten und das Leben ändern sich - zum Glück! 
Mein Beratungsraum (1. Bild) wurde geräumt und lange stand der Raum leer, da er eigentlich ein zweites Kinderzimmer (das erste findest du hier) werden sollte.....doch das Leben ist manchmal unberrechenbar. So wurde der leere Raum über ein Jahr als Werk- und Abstellkammer genutzt.




Bis ich "altes" Loslassen und vorwärts blicken konnte. Ein neues Gästezimmer sollte es werden. Doch wie schaff ich es den kühlen Raum mit Schiebegardinen und altem Ikea Bett einigermassen gästetauglich einzurichten?


All Ihr Blogger sei Dank für die vielen, tollen Inspirationen! Dank meiner neu gewonnenen Freizeit und den unzähligen, kreativen und einzigartigen Beiträgen in Wohn- und Dekoblogs - ist ein wunderschönes Gästezimmer entstanden. 


Und es geht doch! Aus einem modernen und kalten Raum entsteht etwas ganz Neues.







Schild a true love story never ends



Für die Bettrückwand hat mein Mann Bretter zusammengeschraubt und ich habe das Ganze weiss bepinselt. Pimp my Ikea Bett! Sieht doch schon nach viel mehr aus, oder? 


Shabby Zimmer


Dreidimensionale Wanddeko selber machen



Für die Wanddeko habe ich 2 Kartonschmetterlinge ausgeschnitten. Einen mit Birkenherzen beklebt und den anderen mit Resten vom Vorhangsstoff. Einfach aber wirkungsvoll. So eine Dreidimensionale Wanddeko kannst du nach Belieben, mit Perlen, Tapeten, Hölzer, Muscheln und vielem mehr bekleben. 

 

Gästezimmer, Shabby Chic Zimmer









Schild a true Love Story never ends


Ich geniesse es richtig nach Jahren der grossen Deko-Leere  - einzukaufen und zu dekorieren. 

Die Garderobe und das Schild ist von dieser einzigartigen Boutique. Die Herzen habe ich aus Vorhangresten genäht und die Kamera ist mein momentanes Lieblingsstück aus einem Shabby Lädchen. 

Wer findet das Give away auf den Fotos? 
(ist noch leicht versteckt - halt durch - schon bald hast du den Bilderparcours geschafft)



Shabby Zimmer






gib jedem tag die chance der schönste in deinem leben zu werden



gib jedem tag die chance der schönste in deinem leben zu werden



Den Holzrahmen habe ich von meinem Grosi geerbt. Er war braun-goldig und hat nirgends reingepasst. Unglaublich was ein Weissanstrich alles bewirken kann und was sich alles aus Vorhangresten machen lässt! Den Druck habe ich in einem Druckergeschäft machen lassen.




Shabby Zimmer









Willst du noch die dritte Wand sehen? 

Da mein Mann auf weisse Wände besteht, musste ich mir etwas anderes für eine besondere Atmosphäre einfallen lassen. Vor ein paar Wochen habe ich im Ausverkauf eine weisse Holzparavent entdeckt und mich direkt verliebt (natürlich auch, weil es ein toller Hintergrund für Blogfotos ist!). Und weshalb soll man aus einer Paravent nicht eine beleuchtete Wand machen können? 

Led Streifen sei Dank. Wusste gar nicht, dass es diese Kleberlichter gibt.





pimp my Ikea Bett


Pimp my Ikea Bett





Ich schreibe jetzt noch nicht  "Gute Nacht und träum was Schönes" - denn es gibt noch etwas zu gewinnen.

Ein selbstgemachtes Holzschild "a true Love Story never ends" und eine kleine Überraschung dazu.


Mitmachen können alle aus der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Hinterlasse hier einfach bis am 17. Juni  deinen Kommentar.

Es freut mich natürlich riesig, wenn du mir auf Bloglovin, Google+, Pinterest oder Instagramm folgst.

Wenn du den Beitrag auf deinem Blog oder auf facebook teilst macht mein Herz einen grossen Sprung.




Shabby schild









Ich wünsche dir viel Glück und einen zauberhaften Feierabend.






Vorhänge, Teppich: Ikea
Nachttische: Micasa
Paravent, Hocker Josephine, 
Tischlampenfuss: Pfister
Lampenschirm, Led Streifen: Obi
Sternendecke: Nanu Nana
Garderobe: einzigartig
Holzhocker Wildeiche: Christian Walker