13 FACTS ÜBER UNSER KINDERSPIELHAUS

Genau drei Jahre ist es her, seit wir unser Kinderspielhaus gebaut haben. Ein einzigartiges Familienprojekt, das sich definitiv gelohnt hat.
Das Häuschen wird von Klein & Gross genutzt und ich habe jeden Tag Freude daran, so einen dekorativen Kindertraum im Garten zu haben. 




Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz


Seit ich das Spielhaus Tom auf meinem Blog veröffentlicht habe, werde ich von Anfragen rund um das kleine DIY Haus überhäuft. Aus diesem Grund habe ich letztes Jahr ein Video dazu gemacht. Im Video findest du viele Informationen rund um den Bau des kleinen Gartenhauses. 

Da trotzdem immer noch viele Fragen in meinem Postfach landen, gibt es heute 13 Facts und Bau Tipps über unser Kinderspielhaus. 



Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz, DIY Spielhaus


1. Modell
Das Haus findest du bei Google unter Spielhaus Tom. Wir haben es bei einem Anbieter in der Schweiz bestellt.

2. Lieferung
Das Spielhaus wird in Einzelteilen geliefert. Ausser den Wandelementen muss alles zusammengeschraubt und montiert werden. Das Holz wird unbehandelt geliefert.

3. Masse
Breite 220cm x Tiefe 180cm x Höhe 228cm
3.8 m2


Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz, Familienblog Schweiz


5. Baubewilligung
In der Schweiz braucht es eine Baubewilligung für das Haus, einfach auf der Gemeinde das passende Formular beantragen. 

6. Farbe
Das Haus wird aus unbearbeitetem Holz geliefert. 
Wir haben uns beim Fachhändler beraten lassen und folgende Farben gekauft: 

OBI Holzschutzgrund farblos
OBI Holzisoliergrund weiss
OBI Wetterschutzfarbe hellelfenbein

7. Optional/Zusatzmaterial
Wir haben zusätzlich die Dachschindeln bestellt. Die sehen nicht nur schöner aus, sondern sind auch beständiger.
Die Dachschindeln werden in Bahnen auf das Dach genagelt. 

8. Bauaufwand 
In ca. 40h Arbeit ist das Haus aufgestellt

9. Fundament
Unser Spielhaus steht auf einem Fundament von alten Gartenplatten. Das hat sich bewährt. 


Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz



10. Individuelle Bauanpassungen

Fenster
Die Originalfenster lassen sich nicht öffnen. 
So haben wir die Fenster verkleinert und mit zwei Scharnieren versehen. Im Bild (oben) sieht man das Fenster von innen. An zwei gegenüberliegenden Ecken wurde das Holz gekürzt und mit dem Winkel wieder zusammengefügt.  Ein einfacher Haken und eine Ösenschraube ermöglichen das Schliessen. 

Isolation
Im ersten Sommer hatten wir keine Dachisolation. Obschon wir durch die Fenster das Haus lüften konnten, wurde es sehr, sehr heiss in dem Spielhaus. 
So haben wir nachträglich eine Dachisolation gemacht, welche ich sehr empfehlen kann. 
Die Dachisolationsplatten können einfach mit Holz verblendet werden. So sieht man nichts von der doppelten Schicht. 

Galerie erhöhen
Online habe ich auch schon gesehen, dass jemand die Galerie erhöht hat, damit man im unteren Bereich besser spielen kann. Leider finde ich den Link dazu nicht mehr. Vielleicht ist die Anpassung eine Überlegung wert? 

Ladentheke
Unter dem linken Fenster (siehe Bilder) haben wir mit drei Brettern eine klappbare Ladentheke montiert. So kann das Fenster schnell zum Laden umfunktioniert werden. 


Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz


11. Einrichtung und Dekoration
Hier und hier und hier findest du Inspirationen zu der Spielhauseinrichtung. 

Möchtest du sehen, wie das Spielhaus im Winter aussieht? Dann schau mal hier und hier.

Der Briefkasten ist ein Schlüsselkasten, welche ich mit einem Schlitz im "Dach" zum Briefkasten umfunktioniert habe. 

12. Unsere Hausregeln
Es gilt die Regeln Schuhe und Essen bleiben draussen. Die Kinder dürfen in den Socken im Haus spielen. 
Das klappt seit drei Jahren wunderbar und das Haus sieht aus wie neu.

13. Achtung Wespen
Gegen ungebetene Gäste im Innern des Hauses hilft es die 2 Löcher im Giebel zu schliessen (geht einfach mit Malerklebeband). Unter dem Dach sprühe ich 2x im Jahr einen natürlichen Spray gegen Wespen (Bio Kill Wespen) ein. (Das nachdem wir eine Hornisse im Spielhaus und ein ein Wespennetz unter dem Dach hatten)


Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz


Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz



Jetzt weisst du definitiv alles über unser Spielhaus! Oder? Falls du noch eine Frage offen hast, dann schreib mir doch einfach über das Kontaktformular.
Ich freue mich riesig, dass unser Haus schon über die Schweizer Grenze hinaus ein kleiner Star ist.

In der aktuellen Ausgabe von "Das Haus - ideen Magazin" darf es zwei Seiten schmücken. 



Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz


Und im letzten Jahr mit zwei weiteren Spielhäusern das Gartenhaus Magazin



Kinderspielhaus Tom, Spielhaus Palmako, DIY Blog, Kreativblog, Blog aus der Schweiz


Übrigens mein Gewinnspiel läuft bis am 31. Mai 2017. Hüpf schnell in den Lostopf! 




Kommentare:

  1. Liebe Güte, ist das Haus schön. Und groß! Bestimmt werden Deine Kinder ihr Leben lang "ihr Spielhaus" in Erinnerung behalten.
    So hübsch und ordentlich würde es bei uns nicht bleiben, hihi!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maike - ja, ich glaube die ganzen Quartierkinder und meine Tochter werden sich an die Zeiten im Spielhaus und an das frische Glace, welches es immer für alle zum z Vieri gibt erinnern ;-) und übrigens, im Moment spielen die Kinder "alles auf den Kopf stellen" - da steht der Tisch, die Küche auf dem Kopf und das Babybett wird zerlegt, die Matratze hängt an der Galerie und so......zum Glück gibt es die Regel, am Abend wird alles von den Kids aufgeräumt ;-).
      Liebe Grüsse
      Miri

      Löschen
  2. Das Haus ist wunderschön! Nur so nebenbei:Welches Spray hält Wespen und Bienen ab? Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Tina - der Spray heisst Bio Kill Wespen - ich kenn mich da nicht so mit Wespen/Bienen aus ;-) aber der Spray nützt, das ist die Hauptsache.
      Ganz liebe Grüsse
      Miri

      Löschen
  3. Meine Herren, ist das mal ein tolles Spielhaus, da will man doch glatt wieder Kind sein. Sehr, sehr ausführlich, glaube da bleiben keine Fragen offen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Herren? Einer haben wir im Haus ;-)
      Danke liebe Petra.
      Herzliche Grüsse
      Miri

      Löschen
  4. Liebe Miri,

    wir bauen auch gerade unseren Tom im Garten auf und ich lasse mich gerade ein bisschen von deiner tollen Homepage inspirieren.

    Welche Matratze (+ Größe) und welches passende Spannbettlaken hast du verwendet?

    Viele Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinna
      Oh so schön - dann habt ihr ja grad ein mega Familienprojekt :-) die Matratze ist von Ikea - einfach eine kleine Kinderbettmatratze mit passendem Spannbettlaken.
      Ganz liebe Grüsse und viel Freude mit dem Spielhaus.
      Miri

      Löschen
  5. Hallo Miri, echt ein toller Blog. Wir haben uns auch schon ein paar Inspirationen bei dir geholt und gehen gerade an den Aufbau unseres Spielhauses. Wir würden auch gern unsere Fenster so gestalten, dass man sie öffnen kann, kannst du mir dazu noch etwas mehr sagen? Heisst gegenüberliegend gekürzt dass ihr quasi oben links und unten rechts (gegenüberliegend) gekürzt habt. Was für Scharniere habt ihr genommen? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Oh so schön, da könnt ihr euch richtig auf das Spielhaus freuen ;-)
      Ja genau, wir haben die Fenster genau so gekürzt, wie du beschrieben hast.
      Die Scharniere sind ganz normale aus dem Baumarkt.
      Viel Spass beim Aufbauen.
      Liebe Grüsse
      Miri

      Löschen
  6. Hallo Miri! Das Häuschen sieht ja wunderschön aus! Sowas hätte ich selbst als Kind auf jeden Fall geliebt, und hoffentlich lieben es auch unsere Kinder im nächsten Sommer. Unser großes Haus ist nun endlich fertig und es wird Zeit um sich Gedanken zum Garten zu machen und so ein kleines Gartenhaus wäre wirklich schön. Ist es leicht selber zu machen? Mit Türen, Fenstern, Dach decken und alles..?
    Danke und liebe Grüße! Sophie

    AntwortenLöschen

Meine Posts ohne deine Kommentare, ist wie ein Himmel ohne Sterne.
DANKE, DASS DU DEN HIMMEL FUNKELN LÄSST ★★★