mein Tag mit littlecity.ch - ein Schweizer Blog


"Wenn wir Augenblicke geniessen, merken wir gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht"


Wer mir auf facebook oder instagram folgt, hat sicher bereits gesehen, welches ich Glück ich hatte. Mir kommt immer noch alles vor wie ein Traum.

Ich durfte einen ganzen Tag mit Valeria und Adi von littlecity.ch verbringen. Die zwei Schweizer Profiblogger haben in Kooperation mit Twint , mich und eine weitere Leserin dazu eingeladen. 



Blog Schweiz, Schweizer Blogger



Schweizer Blog, Blog  Schweiz, mein Tag mit littlecity.ch


Der ganze Tag über wurde gefilmt und fotografiert. Du kannst dir ja sicher vorstellen, wie nervös und aufgeregt ich im voraus war, oder? 

Ich sage dir wie: annähernd so, wie vor meiner Hochzeit! 

Unglaublich aber wahr.

Mich fasziniert es, dass Valeria und Adi vom Bloggen leben können. Jede Woche neue, spannende Aufträge zu erhalten - kreativ zu sein, die Projekte in Bildern und Videos festzuhalten und darüber zu bloggen ist für mich eine Traumwelt. 

Für einen Tag konnte ich voll und ganz in diese Traumwelt eintauchen...



Blog Schweiz, Schweizer Blogger, mein Tag mit littlecity.ch


Blog Schweiz, Schweizer Blog, mein Tag mit littlecity.ch


Blog Schweiz, mein Tag mit littlecity.ch


Ich wurde mit dem littlecity Auto am Hauptbahnhof in Zürich abgeholt. Auf snapchat hat Adi dann schon mal verfilmt, dass ich und Andrea im Auto sitzen. Es ist schon ein spezielles Gefühl, plötzlich so real und online "mitten in littlecity" zu sein.    

Zum Mittagessen gings an den See ins Fischers Fritz.
Mit dabei fast die ganze Foto- und Filmausrüstung von den zwei Profis. 

Ich habe es so richtig genossen, meine Kamera dabeizuhaben und jeden Moment nach Lust und Laune "einfangen" zu können. Mit meiner Familie, bekomme ich da ziemlich schnell ein schlechtes Gewissen, wenn ich mich zu lange oder zu oft hinter der Linse "verstecke". 









Gell, Andrea, für`s Foto darf es nach dem feinen, frischen Mittagessen auch noch eine blaue Zuckerwatte als Dessert sein? Danke für deine Geduld mit uns.

Twint - die App für mobile Payment hat den ganzen Tag offeriert. So hat Adi und Valeria den mobilen Zahlvorgang jeweils digital festgehalten. Da wurden die kreativsten Kamerahalterungen eingesetzt. 

Schade, dass ich kein Bild vom Einkaufswagen (Zvieri Einkaufstour bei Coop) am Nachmittag gemacht habe. 


Blog Schweiz, Schweizer Blogger



Obschon wir uns alle noch nie vorher gesehen haben, hat es auf Anhieb gepasst. Es war super interessant, lustig, spannend, erlebnisreich, entspannend und unterhaltsam....wir konnten Valeria und Adi alles fragen und da gab es so einiges was wir wissen wollten. Danke - ihr seid einfach mega!








Für`s Stand up Paddling ging es an den Bodensee in das Strandbad Aarbon. Das Wetter hat definitiv für uns "gespielt". Es war trocken, aber kein strahlend schöner Sommertag. Die Badi war fast leer und der wunderschöne See und das ruhige Wasser hatten wir ganz für uns alleine. 



Bodensee, Aarbon, Standup Paddling, Blog Schweiz


Standuppaddling Bodensee, Badi Aarbon, Sufschule Aarbon

Schweizer Blogger



Da meine Kamera nicht wasserdicht ist konnte ich leider keine Bilder auf dem Wasser machen. Aber die Aufnahmen mit der Drohne von Adi sind eh nicht zu toppen:












Ich habe die Zeit an diesem Tag komplett vergessen und jeden Moment in vollen Zügen genossen. 

Das Abendessen war ein Erlebnis der besonderen Art. Das Team vom Silo 5 in Bottighofen überrascht beim Apéro, sowie im Hauptgang mit "wow" Effekten. Ich kann dir das noch "junge" Lokal am See nur empfehlen. 


Blog Schweiz


Bottighofen am Bodensee


Restaurant Bottighofen, Blog Schweiz



Für mich ging mit diesem Tag definitiv einen Traum in Erfüllung. Am liebsten hätte ich am nächsten Tag genauso weitergemacht....

Ein riesengrosses Dankeschön an meine zwei Lieblingsblogger Valeria und Adi für diese unvergesslichen Momente. Danke an Twint für den ganzen Tag und den tollen Goodie Bag.